21. Dezember

Ois kurz drauf a no drei finstere G’stoiten durch den Ort g’ritten san, a Neger, a Araber und ana der waß Gott wo herkumma is, da wor den guaten Leut aus Bethlehem sofort klor wor de do woin ham: Se hom natürlich noch de Ausländer g’frogt. Und ois noch a paar Tog wüde Typen und Hirten umanound g’lungert san, fröhliches Singa und Hallelujah z’hören wor, is den guaten Leut von Bethlehem z’vü wor’n: „G’nua! Haschbrüader, Sekierer, Ausländer brauch’ma net!“

 

Des G’sindel muaß vertrieb’n werdn, oba wia...

 

 

Das ZWEITE Email, dass uns heute erreicht, erhält einen Gutschein über:

1 Flasche Riesling Terrassen 2019

Mail -- HIER

 

(einzulösen bei Ihrem nächsten Besuch in unserem Keller)